Download e-book for iPad: Akzeptanz neuer Produkte: Vorwissen als Determinante des by Margit Binsack

By Margit Binsack

ISBN-10: 3663092364

ISBN-13: 9783663092360

ISBN-10: 3824477831

ISBN-13: 9783824477838

Innovationen sind nur dann erfolgreich, wenn sie vom Kunden akzeptiert werden. Ob es zur Akzeptanz kommt, hängt maßgeblich davon ab, wie der Kunde die Innovation subjektiv anhand seines bestehenden Wissens bewertet. Das Vorwissen ist somit Voraussetzung für das Produktverständnis und zugleich Quelle von Schlussfolgerungen und Urteilen bei der Bewertung neuer Produkt: Es ist daher kritisch für den Innovationserfolg.

Margit Binsack untersucht die vielfältigen Phänomene der wissensinduzierten Beurteilung neuer Produkte. Im Zentrum stehen dabei die kognitiven Schemata, d.h. Gedächtniseinheiten, in denen der Mensch Wissen über typische Produkteigenschaften, Erwartungen, Präferenzen und Verhaltensmuster speichert. Sie entwickelt ein Modell zur Beurteilung von Innovationen von geringer, mittlerer und hoher Neuigkeit und analysiert - ausgehend von den verschiedenen Innovationstypen - Formen wissensinduzierter Urteile und ihren Einfluss auf die Akzeptanz. Mit Blick auf die Marketingpraxis liefert die Autorin wertvolle Befunde für die Akzeptanzprognose und zeigt, wie das administration die schemainduzierte Urteilsbildung und damit den Erfolg einer Innovation aktiv steuern kann.

Show description

Read Online or Download Akzeptanz neuer Produkte: Vorwissen als Determinante des Innovationserfolgs PDF

Best german_6 books

Strategische Kooperationsnetzwerke: Entwicklung, Gestaltung by Ursula E. Liebhart PDF

In dynamischen Märkten stehen Unternehmen komplexen Situationen gegenüber, und der Erfolg ist nicht nur von bestimmten Merkmalen der Produkte und Leistungen abhängig, sondern zunehmend von der Kompetenz, sich auf immer neue Bedingungen einzustellen. Interorganisationale strategische Kooperationsnetzwerke (ISKN) bieten dabei für Klein- und Mittelunternehmen erfolgversprechende Wettbewerbsvorteile.

Download PDF by Peter Sieb: Strukturierte Behandlungssteuerung dynamischer

​Das challenge der Zuteilung knapper medizinischer Ressourcen auf Patienten mit unterschiedlichen Krankheiten und Bedürfnissen findet sich in vielen Situationen des klinischen Alltags, wie z. B. in der Notaufnahme oder in Krisengebieten, wieder. Dabei besteht oftmals eine erhebliche Diskrepanz zwischen der angestrebten Effizienz und den tatsächlich erzielten Ergebnissen.

Ernst von Hippel's Untersuchungen zum Problem des fehlerhaften Staatsakts: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Die Bedeutung der Rating-Analyse für deutsche Unternehmen

Scores sind heute selbstverständlicher Bestandteil des internationalen Finanzsystems. Richtungsweisend hierfür sind die Verhältnisse auf dem amerikanischen Finanzmarkt. Im Zuge der stärker werdenden Globalisierung stellt sich die Frage, welche Rolle scores auf dem europäischen und deutschen Kapitalmarkt spielen werden, und welche Bedeutung sie für deutsche Unternehmer und Anleger haben.

Extra info for Akzeptanz neuer Produkte: Vorwissen als Determinante des Innovationserfolgs

Example text

Phillippe & Ngobo 1999, S. 570). Weil Experten gegenüber Laien im Produktumfeld eine differenzierte kognitive Struktur besitzen, sind sie eher in der 36 Lage, neue assoziative Verknüpfungen herzustellen. Sie können deshalb ebenso wie Kreative besser assoziative Verknüpfungen zu neuartigen Verwendungssituationen herstellen und daher den relativen Produktvorteil besser erkennen (Hirschman 1980, S. 289). Aus diesen Gründen korreliert Expertise bzw. Kreativität positiv mit der Adoptionsgeschwindigkeit Darüber hinaus geht man davon aus, dass Gewohnheiten von Personen mit einem höheren Grad an Erfahrungen im Produktumfeld gegenüber unerfahrenen Personen eher den Gewohnheiten gleichen, die durch das neue Produkt induziert werden.

B. Gatignon & Robertson 1991, S. 316; Rat- 28 neshwar & Shocker 1988, S. 280). Die oben stehenden Überlegungen fUhren zu dem Schluss, dass wirklich neue Produkte nicht eindeutig abgrenzbar sind und Merkmale, die in der Literatur den "wirklich neuen Produkten" zugeschrieben werden, ebenso flir Innovationen mittleren bis hohen Neuigkeitsgrades gelten können. So kann eine Innovation inkongruent zu bestehenden Gewohnheiten sein oder einen hohen Lernaufwand mit sich bringen, ohne aus Kundensicht als radikale Innovation eingestuft zu werden.

Sie eignen sich ferner nicht hinreichend für die kognitionstheoretische Untersuchung, so dass nachfolgend eine für die vorliegende Arbeit adäquate Klassifizierung vorgenommen wird, in der die genannten Systematisierungsdimensionen einbezogen werden. d) KlassifiZierung nach Kongruenz zu kognitiven Strukturen Die in den Abschnitten a, b und c dargestellten Klassifizierungen zeigen, dass das mehrdimensionale Konstrukt der Neuigkeit maßgeblich durch zwei Klassifizierungsdimensionen zu beschreiben ist: 1) Veränderung zu bestehenden Gewohnheiten und 2) Veränderung der Funktionen bzw.

Download PDF sample

Akzeptanz neuer Produkte: Vorwissen als Determinante des Innovationserfolgs by Margit Binsack


by Christopher
4.3

Rated 4.21 of 5 – based on 48 votes