New PDF release: Anasthesie Intensivmedizin Notfallmedizin

By Dr. Franz-Josef Kretz, PD Dr. Jürgen Schäffer, Prof. Dr. Klaus Eyrich (auth.)

ISBN-10: 3540139265

ISBN-13: 9783540139263

ISBN-10: 366205728X

ISBN-13: 9783662057285

In diesem Taschenlehrbuch werden die Grundlagen der Anasthesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin kurz und teilweise stichwortartig dargestellt. Neben den theoretischen Grundlagen werden Physiologie und Pathophysiologie von Atmung, Herz-Kreislauf und Ernahrung sowie spezielle Pharmakologie detailliert dargestellt. Dabei wird besonderer Wert auf die vielfaltigen Verknupfungen mit den anderen klinischen Fachern gelegt. Somit dient dieses Lehrbuch nicht nur dem Medizinstudenten in der Prufungsvorbereitung, es ist auch ein idealer Begleiter fur in der Anasthesie tatige Studenten im Praktischen Jahr sowie fur Arzte im Praktikum und in der Facharztausbildung.

Show description

Read or Download Anasthesie Intensivmedizin Notfallmedizin PDF

Similar german_6 books

Read e-book online Strategische Kooperationsnetzwerke: Entwicklung, Gestaltung PDF

In dynamischen Märkten stehen Unternehmen komplexen Situationen gegenüber, und der Erfolg ist nicht nur von bestimmten Merkmalen der Produkte und Leistungen abhängig, sondern zunehmend von der Kompetenz, sich auf immer neue Bedingungen einzustellen. Interorganisationale strategische Kooperationsnetzwerke (ISKN) bieten dabei für Klein- und Mittelunternehmen erfolgversprechende Wettbewerbsvorteile.

Get Strukturierte Behandlungssteuerung dynamischer PDF

​Das challenge der Zuteilung knapper medizinischer Ressourcen auf Patienten mit unterschiedlichen Krankheiten und Bedürfnissen findet sich in vielen Situationen des klinischen Alltags, wie z. B. in der Notaufnahme oder in Krisengebieten, wieder. Dabei besteht oftmals eine erhebliche Diskrepanz zwischen der angestrebten Effizienz und den tatsächlich erzielten Ergebnissen.

Untersuchungen zum Problem des fehlerhaften Staatsakts: - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Wolfgang Kniese: Die Bedeutung der Rating-Analyse für deutsche Unternehmen

Rankings sind heute selbstverständlicher Bestandteil des internationalen Finanzsystems. Richtungsweisend hierfür sind die Verhältnisse auf dem amerikanischen Finanzmarkt. Im Zuge der stärker werdenden Globalisierung stellt sich die Frage, welche Rolle scores auf dem europäischen und deutschen Kapitalmarkt spielen werden, und welche Bedeutung sie für deutsche Unternehmer und Anleger haben.

Additional info for Anasthesie Intensivmedizin Notfallmedizin

Example text

Die als Flüssigkeit vorliegenden Inhalationsnarkotika geben an die sie umgebende Luft ständig Gas ab. Dieser Verdampfungsprozeß findet jedoch im geschlossenen Raum nur in begrenztem Umfang statt. Zwischen flüssigem und gasförmigem Inhalationsnarkotikum stellt sich deshalb in den Narkosegasverdampfern schnell ein Gleichgewicht ein. Der Raum über der Flüssigkeit ist mit Gas gefüllt, das einen bestimmten Druck (Dampfdruck; gemessen in mmHg bzw. kPa) ausübt. Jedes lnhalationsnarkotikum hat einen spezifischen Dampfdruck.

Dosierung, Wirkungseintritt und -dauer. Propofol darf nur intravenös appliziert werden. Um es applizierbar zu machen, benötigt man als Lösungsvermittler Sojaöl und gereinigtes Eiphosphatid. Dies gibt der Lösung ein milchiges Aussehen. Die Wirkdauer beträgt bei einer Dosis von 2 bis 2,5 mg/kg etwa 10 Minuten. Propofol darf nicht mit anderen 1 Pharmakologie 25 Infusionsmitteln vermischt werden, damit das sensible Verhältnis von Lösungsvermittler und Wirksubstanz nicht gestört wird. Postoperativ ist der Patient sehr rasch wieder ansprechbar und, sofern er keine Schmerzen hat, bei guter Stimmung.

Sie schützen allerdings nicht ausreichend vor • Bradykardien als Folge von Hypoxie, Succinylbischolin, Zug am Peritoneum, eines AV-Blocks oder als Folge eines okulocardialen Reflexes; • Hypersalivation als Folge von Eingriffen im Larynx-, Pharynx- oder Ösophagusbereich, Bronchoskopien sowie bei Ketanest-Applikation und vor • Erbrechen. Der Patient neigt bei dieser Dosierung außerdem zunächst zu Bradykardien. Erst bei einer Dosierung von 0,007 bis 0,04 mg/kg gelingt eine völlige Abschirmung des Herzens vor der Vaguswirkung.

Download PDF sample

Anasthesie Intensivmedizin Notfallmedizin by Dr. Franz-Josef Kretz, PD Dr. Jürgen Schäffer, Prof. Dr. Klaus Eyrich (auth.)


by Richard
4.3

Rated 4.21 of 5 – based on 27 votes