Andrea Kranzer's Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management - PDF

By Andrea Kranzer

ISBN-10: 383500929X

ISBN-13: 9783835009295

Andrea Kranzer untersucht die medizinischen und finanziellen Auswirkungen von ailment Management-Programmen, identifiziert mögliche Erfolgsfaktoren und zeigt die kritischen Hindernisse dieses Versorgungsansatzes auf.

Show description

Read Online or Download Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management - Versorgungsansätze für chronisch kranke Patienten PDF

Best german_1 books

Die Weltenbaumler - download pdf or read online

Die Welt der Götter steht kopf! In Asgard wird ein Gott ermordet und die mythischen Tiere gründen eine Selbsthilfegruppe. Die nordischen Götter planen Ragnarök, den Weltuntergang, und Loki spielt sein ganz eigenes Spiel. Der Drache erlegt Siegfried und ein trickreiches Eichhörnchen wirbelt den Weltenbaum durcheinander.

Additional info for Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management - Versorgungsansätze für chronisch kranke Patienten

Example text

1996), S. 75; Seitz, R. -H. / Stillfried, D. Graf v. (1997), S. 7. 254 Vgl. Arnold, M. / Jelastopulu, E. (1996), S. 75; Lankers, C. H. R. (1997), S. 21. 255 Vgl. Arnold, M. / Jelastopulu, E. (1996), S. 75. 256 Vgl. Lankers, C. H. R. (1997), S. 37. 2 Managed Care und Integrierte Versorgung als struktureller Rahmen für Disease Management 41 In Abhängigkeit der unterschiedlichen Vertragsverhältnisse zu den Ärzten lassen sich vier Typen von HMOs unterscheiden:257 • Staff Model (Belegschaftsmodell): Hier beschäftigt die HMO die Ärzte direkt; diese sind weisungsgebunden und unterliegen somit der direkten Kontrolle.

Ziel ist es, den RSA in der Art weiterzuentwickeln, dass Anreize zur Risikoselektion reduziert und die Beachtung morbiditätsorientierter Aspekte verstärkt wird. Bis zu einer langfristigen Änderung des RSA sollen kurzfristige Maßnahmen getroffen werden, die stärkere Anreize zur Verbesserung der Versorgung insbesondere von Chronikern bieten. Diese Anreize werden dadurch gesetzt, dass zukünftig – zumindest teilweise – Leistungsausgaben für chronisch kranke Patienten im RSA berücksichtigt werden. Das Gesetz sieht vor, dass speziell definierte Leistungsausgaben von Patienten, die in zugelassenen, qualitätsgesicherten strukturierten Behandlungsprogrammen (Disease-Management-Programmen, DMP) eingeschrieben sind, im RSA besonders berücksichtigt werden.

2003), S. 24. 133 Vgl. Scherenberg, V. (2003), S. 43. 134 Vgl. Greulich, A. / Berchtold, P. / Löffel, N. (2000), S. 47. 135 Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen (2001 b), S. 39, Punkt 113. 136 Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen (2001 b), S. 39, Punkt 113. 137 Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen (2001 b), S. 36, Punkt 98 f. 138 Vgl. Sachverständigenrat für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen (2001 b), S.

Download PDF sample

Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management - Versorgungsansätze für chronisch kranke Patienten by Andrea Kranzer


by Michael
4.1

Rated 4.70 of 5 – based on 32 votes